hetri

HETRi - Beschreibung

Zur Warmwasserbereitung/Versorgung von Fitnesstudios, Wohn- und Geschäftsbauten sowie Gewerbeanlagen wurde in Zusammenabreit zwischen Herrn Herrmann (Erfinder/Entwickler) und Herrn Trifonopoulos (Firma TAK Hersteller) eine vg. Geräteeinheit (nachfolgend HeTri genannt) geschaffen.

Gerätebeschreibung

Der HETRi ist eine dynamische Warmwasserbereitung über mikroprozessorengesteuerte leistungsangepasste primär- und sekundärseitiges Energiemanagment als einer Kompakteinheit aus einem Grundrahmen mit Blechverkleidung und den Abmessungen 1760mm hoch x 1040mm breit x 640mm tief. Der Grundrahmen besteht aus Vierkantrohr und ist verschweißt und grundiert. Zum Höhenausgleich sind auf der Unterseite vier verstellbare Füße angebracht. Mit dem Grundrahmen verschweißt sind Montageschienen zur Befestigung der Komponenten und Rohrleitungen. Die Verkleidungsbleche sind gekantet, verzinkt, grundiert und lackiert (RAL Verkehrsgrau) und werden mittels Gewindeschrauben befestigt. Über einen Plattenwärmetauscher wird Brauchkaltwasser mittels Pumpenwarmwasser erwärmt und als Brauchwarmwasser für den Anschluss einer Warmwasserringleitung zur Verfügung gestellt. Die hydraulische Schaltung für das Pumpenwarmwasser ist als Einspritzschaltung, mit Primär- und Sekundärbypass, ausgeführt. Als Temperaturregelung wird ein kommunikativer Digitalregler eingesetzt, welcher die Brauchwarmwassertemperatur in Kaskade zur Wärmetauschereintrittstemperatur regelt.

Technische Daten

Eintrittstemperatur: 120/38 °C
Austrittstemperatur: 10/60 °C
Durchflussmenge (primär): 3,8-28,8 m³/h
Durchflussmenge (sekundär): 0,5 - 32 m³/h
Leistung: 80-600 KW
Wärmeoberfläche: 3,5-22,71 m²
Druckverlust (primär): 5-22,5 kPa
Druckverlust (sekundär): 6-15,8 kPa
Fächenreserve: 36,4-48,3%

Folgende Anschlüsse sind herausgeführt

Primär PWW-Versorgung DN: 32-65
Kaltwassereintritt DN: 32-50
Brauchwarmwasseraustritt: 2x DN 25 oder DN 32
Elektroanschluss: 3x2,5 mm² (0,5 - 1,8 kW/h)